Donnerstag, 29. Mai 2008

Erlangen 2008

So, jetzt habe ich mich endlich von 4 Tagen Live-Berichterstattung vom fantastischen Comic Salon in Erlangen erholt. Naja, zumindest fast. Ich habe Fahr Sindram, Olivia Vieweg, Carolin und Romina Walch sowie David Füleki und noch viele andere deutsche Mangazeichner getroffen. Außerdem natürlich deutsche und internationale Comiczeichner, Verleger, Presse und was sich sonst noch so in der Szene herumtreibt. Ein paar Highlights:
  • David Füleki gewann verdient das Comic Duell, den Nachfolgewettbewerb zum Goldenen Spacken.
  • Ich durfte für Fahr Sindram ein Foto gegen Kinderpornografie mit Lucky Luke-Zeichner Achdé machen.
  • Am Abend meines Geburtstags spielten Pornophonique auf der Zwerchfell Party! Video
  • Die Ausstellung von Seiten aus Ballroom Blitz und dem Subway to Sally Storybook war beeindruckend.

Es gab einige interessante Einsichten. So habe ich aus gut unterrichteter Quelle erfahren, dass Detta Zimmermann an etwas neuem gedrucktem arbeitet. Mehr traue ich mich erst mal nicht zu verraten. Von Anne Berling war zu hören, dass ernsthaft versucht wurde, Judith Parks Veröffentlichungsgeschwindigkeit mit Hilfe von Assistenten zu erhöhen! Das ist wohl erst einmal gescheitert, aber die Idee ist nicht vom Tisch... Hoffnungsvoller stimmt da die Ankündigung, dass Daisuki-Zeichner in Zukunft mit Textern zusammenarbeiten werden. Interessant ist die unterschiedliche Haltung der Verlage zu deutschen Zeichnern: Carlsen hat mit den Chibis inzwischen ein Werkzeug entwickelt, mit dem sich testen lässt, ob sich ein Zeichner für die professionelle Zusammenarbeit (Einhaltung von Terminen!) eignet. Jo Kaps von Tokyopop fühlt sich persönlich verantwortlich für seine Künstler und fordert auch von anderen Verlagen eine starke Betreuung der teils noch sehr jungen Zeichner. Es sollte im Interesse der Verlage liegen, dass niemand für eine Mangaveröffentlichung eine solide berufliche Karriere abbricht. Während Jo Kaps abschätzt, dass deutsche Zeichner die gleichen Startchancen wie Japaner haben, hat EMA die Germanga-Aktivitäten deutlich eingeschränkt, eines der Opfer der Ausdünnung des Programms um die einzelnen Titel wieder stärker zu machen.

Eingekauft habe ich natürlich auch. Und zwar das hier:

Shokuhn 3

Immerhin hat Harald Kuhn für seine liebevoll gestaltete Serie eine lobende Erwähnung bei der ICOM Preisverleihung erhalten.

Shinkan Special Comic Campus 2007/08

Beim Comic Campus gibt es mit Tim Keil dieses Mal tatsächlich einen männlichen Sieger!

Handykuss und Liebesrätsel

Mit einer niedlichen Zeichnung von Inga Steinmetz.

Ballroom Blitz

Mehr dazu später. Natürlich auch mit Originalzeichnungen der Walch Schwestern.

Unheimlich Manhwa 1

Sehr edel gedruckt und gestaltet für so ein kleines Heft. Signiert von David Füleki. (Fahr Sindram hat dafür in mein neues Conhon gezeichnet.)

Comicgate Magazin 1, 2 & 3

In Ausgabe 3 findet sich ein Beitrag von David Füleki, und Andreas Völlinger hat mir erfolgreich auch die anderen beiden aufgeschwatzt.

Lost and Found etc.

Endlich habe ich nachgeholt, was schon lange überfällig war: Ich habe alle Germanga von The Wild Side und Fireangels gekauft. Zombiesmile, Autorin von Lost and Found hat ihren Band natürlich signiert.

Ximag 1

Ximag ist ein neues Fantasy-Magazin, das aus Comics und Geschichten besteht. Naheliegend, dass sich darin auch Germanga finden.

Natürlich habe ich auch abseits des Themas dieses Blogs tonnenweise Comics eingekauft. Schließlich gab es einige fantastische in englisch erschienene Manga. Pjönjang von Guy Delisle brauchte ich auch noch. Wenn ich ihn auf der Messe herumlaufen sah, habe ich mich immer unwillkürlich gefragt, ob demnächst Erlangen folgt. Dass Isabel Kreitz, Reinhard Kleist, Line Hoven und Tobi Dahmen ausgezeichnet wurden, war Grund genug, ihre Werke endlich mal nachzuholen. Insgesamt habe ich für ungefähr 40 Comics über 200 €uro ausgegeben...

Kommentare:

morina hat gesagt…

Mensch Ortwin! Du hättest doch sagen können dass du Geburtstag hast! Dann hätten Pornophonique dir bestimmt ein Lied gewidmet, hehe.

demoniacalchild hat gesagt…

Hätte ich das gewusst hätte ich dir auch gratuliert O__O°
*alles gute nachträglich*
Sind uns ja kurz am Carlsenstand übern weg gelaufen ^^
weis aber nicht ob du mcih erkannt hast ^^°

Ortwin hat gesagt…

Ehrlich gesagt habe ich meinen Geburtstag fast selbst vergessen... Erst auf dem Weg zurück zum Zeltplatz haben mich ein paar aus dem Jungen Forum daran erinnert, weil einer von denen auch Geburtstag hatte. O.o

Klar habe ich dich erkannt, Marika! ;) Schade, dass wir uns nur so kurz gesehen haben. Von René hätte ich mir auch noch gerne ne kleine Zeichnung besorgt... Aber die Stunde anstehen bei Isabel Kreitz war es auch wert. :)

David Füleki hat gesagt…

Ich hoffe, ich hatte den Anstand zu gratulieren.